• Jetzt informieren

Ausbildung

Wir haben die passende Ausbildung für Dich

Du suchst eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir bieten Dir einen tariflichen Lohn, viele Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie einen Vertrag für mindestens ein Jahr nach Ausbildungsende. Viele unserer ehemaligen Azubis sind aber dauerhaft geblieben und haben ihre Chancen der beruflichen Weiterentwicklung bei ELE und EVNG genutzt.

Wir haben die passende Ausbildung für Dich
Ausbildung zum Mechatroniker für Gastechnik (m/w/d)

Ausbildung zum Mechatroniker für Gastechnik (m/w/d)

Wenn Du es gerne vielfältig und abwechslungsreich hast – kein Problem: Bei unserer Ausbildung zum Mechatroniker für Gastechnik (m/w/d) bekommst Du genau das.

Als Mechatroniker lernst Du am Anfang die Basics, die Du auch später im Beruf brauchen wirst. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr zählt die praktische Erfahrung. Dann schicken wir Dich auf die Gas-Trainingsstrecke von Westnetz, wo Du unter realen Bedingungen lernst, wie man Gas-Hausanschlüsse legt oder Gasregler einbaut.

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Als Elektroniker solltest Du gerne draußen arbeiten wollen – auch bei Wind und Wetter, den Kabelfehlern ist beides nämlich egal. In unserer modernen Ausbildungswerkstatt lernst Du alles über den Strom. Aber natürlich fährst Du auch mit unseren Monteuren raus und unterstützt sie bei der Instandhaltung unseres Netzes. So lernst Du den Beruf mit allen Facetten kennen. Auch hier gilt: Praxis vor Theorie!

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Du hast deine Fachhochschulreife oder dein Abi in der Tasche und hast Bock auf was Kaufmännisches? Super! Dann ist unsere kaufmännische Ausbildung bestimmt das Richtige für Dich. Vom Auftrag über die Lieferantenbeziehungen bis hin zum Kundenservice: Industriekaufleute sorgen dafür, dass bei uns im Unternehmen in wirtschaftlicher Hinsicht alles richtig läuft. Genau das Richtige für Dich, wenn Du gerne wissen möchtest, wie ein Unternehmen intern funktioniert. Du möchtest neben der Ausbildung studieren? Kein Problem. Wir unterstützen Dich und übernehmen in den ersten beiden Jahren Deine Studiengebühren für den Bachelor of Arts – und zwar in voller Höhe.

Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d)

Als Anlagenmechaniker (m/w/d) erlebst Du die technische und handwerkliche Vielfalt beim Planen, Installieren und Warten von Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen. Nicht selten bist Du bei Einsätzen auf Baustellen oder bei unseren Kunden vor Ort dabei. Zusätzlich zur kleinen Heizungsanlage lernst Du auch große Blockheizkraftwerke kennen und betreust die Energiezentrale in der Arena auf Schalke. Die Vielseitigkeit des Berufs sorgt dafür, dass es nie langweilig wird. Gleichzeitig trägst Du sogar Verantwortung für die Umwelt, indem Du energieeffiziente und nachhaltige Wärmepumpen mit einbaust.

Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d)
Über uns
Das sind wir
Das sind wir

Bei einem modernen Energiedienstleister gibt es viel zu tun – und das in den verschiedensten Bereichen. Entsprechend vielfältig sind auch unsere Teams: Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Kompetenzen arbeiten bei uns zusammen und ergänzen sich perfekt.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern (m/w/d), die Spaß daran haben, Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzubringen und im Team die energiewirtschaftliche Zukunft mitzugestalten.

Unser Team
Lisa Vogel

Lisa Vogel

Leiterin Aus- und Weiterbildung
 

Einblicke

ELE Ausbildung
ELE Ausbildung

Podcast

Du hast Deinen Schulabschluss in der Tasche und überlegst, was Du jetzt tun sollst? Das Studium war doch nicht so das richtige, und nun? Der Start in den Beruf ist für viele junge Leute eine ganz neue Herausforderung. Entscheidungen von heute haben Auswirkungen auf den Berufsweg von morgen oder übermorgen. Da macht es Sinn, sich gründlich zu überlegen, welchen Weg man gehen will.; Unser Podcast bietet Dir Informationen und Erfahrungen, gibt allgemeine Ratschläge und individuelle Tipps. In sechs Folgen kommen ehemalige Azubis, unsere Ausbilder und der Personalchef zu Wort. Im lockeren Gespräch mit REL-Moderatorin Vanessa Winkel erfährst Du eine Menge rund um das Thema Ausbildung im Allgemeinen. Und natürlich auch, wie wir bei der ELE mit diesem Thema umgehen.

Teil 1: Jetzt ist die richtige Zeit, sich Gedanken über den Berufsstart zu machen. Und dann: Los!
Teil 1: Jetzt ist die richtige Zeit, sich Gedanken über den Berufsstart zu machen. Und dann: Los!

Rechtzeitig bevor die Schulzeit zu Ende geht, sollte man sich Gedanken machen, wie es danach weitergehen soll. Wie und wo informiert man sich? Worauf muss man achten? Zwei unserer ehemaligen Azubis erzählen, wie sie damals auf diesen Weg gekommen sind, wie sie ihn gegangen sind und wie der Weg nun nach Abschluss der Ausbildung weitergehen könnte.

Teil 2: Uns ist Deine Ausbildung so richtig wichtig. Und das merkt man jeden Tag.
Teil 2: Uns ist Deine Ausbildung so richtig wichtig. Und das merkt man jeden Tag.

1.000 gute Gründe, warum gerade Du Dich bei uns bewerben solltest. Auf wen wir uns ganz besonders freuen. Und warum eine Ausbildung bei der ELE-Gruppe ein Berufsstart mit ganz viel Zukunft ist. Stichwort: Um die Energiewende mitzugestalten, müssen viele mit anpacken.

Teil 3: In den technischen Berufen stehen den Azubis bei uns viele Wege offen.
Teil 3: In den technischen Berufen stehen den Azubis bei uns viele Wege offen.

Wie ist das denn so, bei der ELE Azubi in der Technik zu sein? Wie läuft der erste Tag, wie die erste Woche ab? Was lernt man in der Ausbildungswerkstatt, im Abteilungsdurchlauf, in der Berufsschule? Wie ist es mit den Abschlussprüfungen? Und wie kann es danach weitergehen?

Teil 4: Überhaupt nicht langweilig. Und ein perfekter Einstieg für 1001 Jobs.
Teil 4: Überhaupt nicht langweilig. Und ein perfekter Einstieg für 1001 Jobs.

Fast das Gleiche, aber doch ganz anders: Wie ergeht es unseren kaufmännischen Auszubildenden? Durchlauf, Berufsschule, Schwerpunkteinsatz, Prüfungsvorbereitungen usw… Und nicht zuletzt auch das duale Studium.

Teil 5: Auf meinem Lebenslauf steht fast nichts drauf – wie schreibe ich eine Bewerbung, die etwas über mich aussagt?
Teil 5: Auf meinem Lebenslauf steht fast nichts drauf – wie schreibe ich eine Bewerbung, die etwas über mich aussagt?

Wie geht eigentlich bewerben? Worauf muss man achten? Was gehört dazu und was nicht? Wie läuft der Bewerbungs- und Auswahlprozess bei der ELE? Und was für Rechte und Pflichten habe ich, wenn ich einen Ausbildungsvertrag unterschreibe?

Teil 6: Die Ausbilder bei der ELE-Gruppe - mit wem habe ich es zu tun?
Teil 6: Die Ausbilder bei der ELE-Gruppe - mit wem habe ich es zu tun?

In der sechsten Podcast-Folge stellen sich die Ausbilder der ELE-Gruppe vor. Warum sind sie Ausbilder geworden? Wie ist das Verhältnis zu den Auszubildenden? Wie wird mit Problemen umgegangen, beispielsweise in der Berufsschule? Wie werden die Auszubildenden unterstützt?

Mehr Videos
Teil 1: Jetzt ist die richtige Zeit, sich Gedanken über den Berufsstart zu machen. Und dann: Los!
Teil 1: Jetzt ist die richtige Zeit, sich Gedanken über den Berufsstart zu machen. Und dann: Los!
Teil 2: Uns ist Deine Ausbildung so richtig wichtig. Und das merkt man jeden Tag.
Teil 2: Uns ist Deine Ausbildung so richtig wichtig. Und das merkt man jeden Tag.
Teil 3: In den technischen Berufen stehen den Azubis bei uns viele Wege offen.
Teil 3: In den technischen Berufen stehen den Azubis bei uns viele Wege offen.
Teil 4: Überhaupt nicht langweilig. Und ein perfekter Einstieg für 1001 Jobs.
Teil 4: Überhaupt nicht langweilig. Und ein perfekter Einstieg für 1001 Jobs.
Teil 5: Auf meinem Lebenslauf steht fast nichts drauf – wie schreibe ich eine Bewerbung, die etwas über mich aussagt?
Teil 5: Auf meinem Lebenslauf steht fast nichts drauf – wie schreibe ich eine Bewerbung, die etwas über mich aussagt?
Teil 6: Die Ausbilder bei der ELE-Gruppe - mit wem habe ich es zu tun?
Teil 6: Die Ausbilder bei der ELE-Gruppe - mit wem habe ich es zu tun?

Bewerbungstipps

Deine Bewerbung bei der ELE sollte ein Anschreiben, Deinen Lebenslauf und Deine zwei letzten Zeugnisse enthalten. Gut für die Umwelt: Du kannst uns Deine kompletten Unterlagen ganz einfach digital über unser Bewerbungsportal zukommen lassen. Schick uns  Deine Bewerbung nur dann per Post, wenn Du keine Möglichkeit hast, sie digital zu versenden. In der Regel erhältst du nach Eingang deiner Bewerbung innerhalb von einer Woche eine Antwort von uns.

Dein Anschreiben solltest Du in einzelne Abschnitte gliedern, damit es leichter lesbar ist. Schreib uns, warum Du gerne bei uns arbeiten möchtest und warum Du die richtige Person für die Ausbildungsstelle bist.

In Deinem Lebenslauf listest Du Deine besuchten Schulen sowie den voraussichtlichen Abschluss oder gegebenenfalls begonnene Ausbildungen auf. Auch Praktika oder Nebenjobs, die für Deine gewünschte Tätigkeit von Bedeutung sein könnten, kannst Du hier gerne einfügen. Hast Du ein spannendes Hobby? Schreibe es ebenfalls in Deinen Lebenslauf.

Achte bei Deiner Bewerbung auf jeden Fall auf korrekte Rechtschreibung und die richtigen Berufsbezeichnungen – das beste Anschreiben ist nichts wert, wenn es voller Fehler ist. Tipp: Lass Deine Bewerbung noch einmal von jemandem durchlesen, bevor Du sie abschickst – eine zweite Person erkennt oft Fehler, die Du selbst übersiehst.