Leiter:in HSE (Health, Safety, Environment)

ELE Verteilnetz GmbH • Gladbeck

Gladbeck

ab sofort
Für unseren Bereich HSE suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Gladbeck eine:n

Leiter:in HSE (Health, Safety, Environment)

Dafür brauchen wir Unterstützung

Stellen Sie sich vor, Sie könnten in einem Unternehmen der Energiewirtschaft gemeinsam mit der Geschäftsführung eine ganzheitliche Gesundheitskultur gestalten, aufbauen und das Bewusstsein hierfür im gesamten Unternehmen fördern. Stellen Sie sich vor, Sie könnten für unsere Unternehmensgruppe mit mehr als 600 Mitarbeitenden maßgeblich den Weg in eine sichere Arbeitsumgebung mitgestalten und erforderliche Maßnahmen initiieren. Dabei werden Sie Ihre zwei Teamleiter sowie Assistenz unterstützen. Sie würden an der Umsetzung eines Nachhaltigkeitskonzeptes mitwirken und alle entscheidenden Maßnahmen im Zuge einer unternehmensweiten Strategie veranlassen.

Kein Traumjob, sondern Realität!

Bewerben Sie sich jetzt als

Leiter:in HSE (Health, Safety & Environment)

bei der ELE Verteilnetz GmbH - denn wir wollen genau dies gemeinsam mit Ihnen schaffen!

Als Leiter:in HSE führen Sie ein Team aus 13 Mitarbeitenden und stellen deren Weiterentwicklung und Förderung im Unternehmen sicher. In Ihrer Rolle leisten Sie den entscheidenden Beitrag zu einer präventiven HSE-Strategie sowie HSE-Kultur für die ELE-Gruppe und geben nachhaltige und innovative Ziele vor, nicht zuletzt vor dem Hintergrund der digitalen Transformation.

Im Einzelnen erwartet Sie:

  • Für den Bereich Health stellen Sie das interne betriebliche Gesundheitsmanagement sicher und arbeiten dabei Hand in Hand mit unserem Personalmanagement. Gemeinsam entwickeln Sie Gesundheits- und Work-Life-Balance Maßnahmen und bieten diese unseren Mitarbeitenden an.
  • Im Bereich Safety veranlassen Sie u. a. entsprechende Analysen und Handlungsvorschläge und berücksichtigen dabei Lessons Learned aus dem E.ON-Konzern. Sie führen fachlich überzeugend Beratungsgespräche mit Verantwortlichen und Mitarbeitenden auf Augenhöhe vor Ort.
  • Im Bereich Environment entwickeln und implementieren Sie Konzepte zur Umsetzung nachhaltiger Umweltziele.
  • Im Bereich Qualitätsmanagement zeichnen Sie Verantwortlichkeit für die Umsetzung der notwendigen internen und externen Qualitätsmanagementsysteme und stellen dabei auch die Berücksichtigung des fortlaufenden Prozesses der Umsetzung von Regelwerksänderungen im Unternehmen sicher.
  • Im Bereich Materialwirtschaft und Fuhrparkmanagement verantworten Sie alle Prozesse für eine vollständige und optimierte Bewirtschaftung.
  • Übergeordnet beraten Sie unsere Geschäftsführung zu allen HSE-Themen, sind Beauftragte:r für Krisenkommunikation (BfK) in unserem Krisenstab und wirken federführend an der Implementierung eines Business Resilience Managementsystems mit.

Für die Stelle suchen wir
  • Sie haben Ihr Masterstudium mit technischer, wirtschaftswissenschaftlicher oder wirtschaftspsychologischer Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen (Ingenieur:in, Wirtschaftswissenschaftler:in o. ä.) und bringen bereits mehrjährige Berufserfahrung im Bereich HSE mit.
  • Sie besitzen Führungserfahrung und sind mit der Planung, Entwicklung und Umsetzung von Change Prozessen vertraut.
  • Sie sind innovativ, leidenschaftlich und denken gerne auch mal über den Horizont hinaus.
  • Sie reißen Mauern ein, stellen unbequeme Fragen und Dinge in Frage, haben dabei aber die notwendigen Richtlinien stets im Blick.
  • Sie steuern empathisch, freundlich und fachlich überzeugend Prozesse und Projekte.

Das haben wir zu bieten

  • Wir bieten Ihnen eine übertarifliche Bezahlung mit festem 13. und variablem 14. Gehalt sowie eine komplett von uns finanzierte Betriebsrente.
  • Sie tragen die Verantwortung für den gesamten HSE-Bereich und haben hierbei auch die Möglichkeit flexibel und hybrid zu arbeiten.
  • Für den nötigen Ausgleich sorgen Ihre 30 Urlaubstage und bis zu zusätzliche 5 Ausgleichstage. Heiligabend und Silvester schenken wir Ihnen ebenfalls als freie Tage.
  • Sie erwartet ein vielfältiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet sowie die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen, ergänzt um den nötigen Freiraum, diese auch umzusetzen.
  • Ihre Einarbeitung besteht aus einem individuellen Entwicklungsprogramm aus fachspezifischen externen Seminaren und einer strukturierten Einarbeitung durch Ihre Vorgesetzten und Kolleg:innen.
  • Sie profitieren von attraktiven Betriebsvereinbarungen wie z. B. einem E-Bike-Zuschuss sowie zahlreichen Vergünstigungen über Corporate Benefits (z. B. Fitnessstudio, Reiseangebote, Shoppingvorteile).
  • Ein tolles Team, das sich auch über die Arbeitszeit hinaus, z. B. in unserer Betriebssportgemeinschaft (Fußball, Tennis, Fahrradtouren etc.), trifft. Seminare zum betrieblichen Gesundheitsmanagement und Angebote zur Kinderbetreuung halten Arbeit und Privates in Balance.
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und ein familiäres Arbeitsklima erwarten Sie in einem Unternehmen, das vor Ort an der Energiewende arbeitet.

Klingt gut?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal bis zum 10.03.2024.
Ihre Unterlagen können Sie in nur 5 Minuten über den Button "Jetzt Bewerben" hochladen.

Und wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Ihre Ansprechpartnerin
Christina Pasoldt
T 0209 165-2375
christina.pasoldt@ele.de

Operatives Personalmanagement

Teamvorstellung

Wir stellen uns vor
Wir stellen uns vor

Unsere Benefits

30 Tage Urlaub

Betriebliche Altersvorsorge

Angebote zu Kinder,- Ferien- und Pflegebetreuung

Attraktive Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen

Flexibles und mobiles Arbeiten

Weihnachtsgeld

Individuelle Angebote zur fachlichen und persönlichen Entwicklung

Weitere Einblicke

1/10
2/10
3/10
4/10
5/10
6/10
7/10
8/10
9/10
10/10
Ansprechpartner
Christina Pasoldt

Christina Pasoldt

Recruiterin
 

+49 172 1557815

Sandra Siefers

Sandra Siefers

Recruiterin
 

+49 173 6562413

NOCH NICHT ALLE BEWERBUNGSUNTERLAGEN KOMPLETT

Jetzt Job merken

NOCH NICHT ALLE BEWERBUNGSUNTERLAGEN KOMPLETT

Jetzt Bereich merken